Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auftakt der neuen Rennserie

Wahoo Rival Cross Düsseldorf: Jetzt im LIVE-Stream

Von Kevin Kempf

Foto zu dem Text "Wahoo Rival Cross Düsseldorf: Jetzt im LIVE-Stream"
Toby Barnes fährt die kommende Cross-Saison für das Team Schamel | Foto: Team Schamel

23.10.2021  |  (rsn) – Indoor-Biketrainer- und Fahrad-Elektrozubehör-Fabrikant Wahoo möchte mit Unterstützung von Alpecin Cycling den Querfeldeinsport in Deutschland zurück ins Scheinwerferlicht bringen. Der US-Amerikanische Betrieb sponsert mit Düsseldorf (23. Oktober) und München (31. Oktober) zwei der der zwölf Läufe der Cross-Bundesliga.

Fast 30 Jahre ist es her, dass Deutschland mit Mike Kluge zum letzten Mal einen Querfeldein-Weltmeister bei den Männern hervorgebracht hat. Bei den Frauen sieht die Bilanz Dank Hanka Kupfernagel, die zwischen 2000 und 2008 vier Mal das Regenbogentrikot gewann, freundlicher aus. In den letzten Jahren vertraten international vor allem Philipp Walsleben, Marcel Meisen (beide Alpecin – Fenix) und Elisabeth Brandau die deutschen Farben.

Anzeige

Mit attraktiven Strecken und Rennen für alle Altersstufen, einem internationalen Starterfeld und einem interessanten Rahmenprogramm soll der Querfeldeinsport seinen Weg aus dem Nischendasein finden. Los geht’s am Samstag beim Quer.Feld.Rhein Düsseldorf. Um 15:10 Uhr starten die Frauen auf die Rennstrecke auf dem Gelände der Galopprennbahn, ab 16:35 Uhr gehen die Männer ins Rennen.

Bei den Frauen ist Lisa Heckmann (Kurschat Consulting), die die ersten beiden Läufe der Bundesliga für sich entschied, die Favoritin. Bei den Männern stehen mit Tom Lindner und Pascal Tömke (beide Schamel p/b Kloster Kitchen) ebenfalls die Sieger der beiden bisherigen Wettkämpfe der Serie am Start. Topfavorit ist allerdings Meisen. Der ehemalige Tour-de-France-Etappensieger Heinrich Haussler (Bahrain Victorious) ist der Blickfänger des Events.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige