Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bernal und Sagan am 6. November dabei

Giro-Veranstalter RCS veranstaltet Kriterium in Dubai

Foto zu dem Text "Giro-Veranstalter RCS veranstaltet Kriterium in Dubai"
Präsentation der UAE Tour | Foto: UAE Tour

27.10.2021  |  (rsn) - Jahrelang hat Tour de France-Veranstalter ASO in Japan vor den Toren Tokios das Saitama Criterium ausgetragen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das für 2020 und 2021 aber abgesagt werden. Nun zieht Giro d'Italia-Veranstalter RCS gleich und veranstaltet ebenfalls ein PR-Event im Kriteriums-Format fernab der Heimat seines Hauptrennens:

Im Rahmen der Expo 2020 wird es in Dubai am 6. November zum ersten Kriterium der Giro-Veranstalter kommen. Dort sollen neben Giro-Sieger Egan Bernal (Ineos Grenadiers) und Peter Sagan (Bora – hansgrohe) auch Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) und Elia Viviani (Cofidis) starten.

Anzeige

Der Unterschied zur ASO in Japan: RCS erschließt in Dubai keine neuen Gefilde für sich. Der Giro-Veranstalter arbeitet nämlich mit den Vereinigten Arabischen Emiraten schon seit mehreren Jahren für die dortigen Rennen Dubai Tour, Abu Dhabi Tour und nun die UAE Tour zusammen, so wie es die ASO einst bei der Katar-Rundfahrt und der Tour of Oman sowie der Saudi Tour tat.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige