Anzeige
Anzeige
Anzeige

Social-Media-Fundstück

Movistar pflanzt 1000 Bäume

Von Sebastian Lindner

Foto zu dem Text "Movistar pflanzt 1000 Bäume "
Movistar will 1000 Bäume pflanzen, um klimaneutral zu werden. | Foto: Movistar

19.11.2021  |  (rsn) – Klimaneutralität? Zu wenig für Movistar. Die spanische WorldTour-Mannschaft hat am Mittwoch mitgeteilt, das erste Radsport-Team werden zu wollen, das nicht nur eine neutrale Umweltbilanz aufweist, sondern in Zukunft sogar CO2-positiv dasteht. Dafür will Movistar 1000 Bäume zusammen mit seinen Partnern pflanzen.

Die ersten Spatenstiche für das Projekt sind getätigt. Eine ein Hektar große Fläche in der spanischen Region Navarra wird bald zu einem Wald aus Steineichen, Walnussbäumen, Zypressenwacholder und Terpentin-Pistazien. 200 Tonnen Kohlenstoffdioxid sollen die Bäume in den nächsten 40 Jahren binden. Ganz geht die Rechnung allerdings nicht auf. Denn laut dem spanischen Umweltministerium hat das Team grob geschätzt seit dem Jahr 2019 bereits 176 Tonnen ausgestoßen. Ein Anfang ist es aber allemal



Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige