Wie im vergangenen Jahr

Sagan-Brüder positiv auf Corona gestestet

Von Sebastian Lindner

Foto zu dem Text "Sagan-Brüder positiv auf Corona gestestet"
Die Sagan-Brüder Peter und Juraj wurden erneut positiv auf das Coronavirus getestet. | Foto: Cor Vos

04.01.2022  |  (rsn) – Peter Sagan wurde erneut positiv auf das Coronavirus getestet. Das teilte der mehrfache Ex-Weltmeister am Dienstagabend über Twitter mit. Auch sein Bruder Juraj hat es erwischt. Wieder, muss es korrekt heißen. Denn das Brüderpaar, das zur neuen Saison gemeinsam von Bora - hansgrohe zum Zweitdivisionär Total Energies nach Frankreich gewechselt ist, wurde bereits Anfang Februar vergangenen Jahres positiv auf das Virus getestet. Wie einst wird die mindestens notwendige Quarantäne auch dieses Mal wieder seine Vorbereitung auf die neue Saison stören. Vor einem Jahr verpasste er dadurch auch den Auftakt in die Klassikersaison.

Auch im November hatte Sagan Corona-Probleme, jedoch anderer Art. Ein Gericht verurteilte ihn, weil er gegen eine Ausgangssperre verstoßen hatte und anschließend gegenüber Polizisten handgreiflich wurde.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Clàssica Comunitat Valenciana (1.2, ESP)
  • Vuelta al Tachira (2.2, VEN)