Quintana peilt 2022 Tour-Vuelta-Kombination an

EasyPost neuer Co-Sponsor bei EF Education First

07.01.2022  | 

(rsn) - Das EF Education-Team von Manager Jonathan Vaughters wird in der Saison 2022 mit einem neuen Sponsor und unter dem Namen EF Education - EasyPost antreten. Das kündigte der Rennstall am Freitag an. EasyPost, eine Verandplattform mit Sitz in den USA, gehörte bereits seit der Tour de France 2021 zum Sponsorenpool und wird nun auch im Titel sichtbar. Auch der bisherige Co-Sponsor Nippo bleibt weiterhin Partner der EF Pro Cycling-Organisation und wird Titelsponsor des Development-Teams.

+++
Quintana peilt 2022 Tour-Vuelta-Kombination an

Nairo Quintana (Arkéa - Samsic) wird in dieser Saison möglicherweise die Tour de France mit der Vuelta a Espana kombinieren und dafür auf den Giro d’Italia verzichten. Das sagte sein Manager Giuseppe Acquadro dem spanischen Journalisten Javier Ares. Quintana gewann 2014 den Giro und wurde 2017 Gesamtzweiter. Seine Equipe wird in diesem Jahr an allen drei großen Rundfahrten teilnehmen können, obwohl sie nur der zweiten Division angehört.

+++
Valencia-Rundfahrt mit 15 WorldTour-Teams
Insgesamt 23 Mannschaften werden an der vom 2. bis zum 6. Februar 2022 anstehenden Valencia-Rundfahrt teilnehmen, davon gehören nicht weniger als 15 der WorldTour an. Angeführt wird die Startliste von Ineos Grenadiers, Jumbo - Visma, Quick-Step - Alpha Vinyl sowie dem deutschen Team Bora - hansgrohe. Dazu kommen vier Zweitdivisionäre, vier davon aus Spanien. Im vergangenen Jahr musste das Rennen aufgrund der Corona-Pandemie in den April verschoben werden. Damals sicherte sich Stefan Küng den Gesamtsieg, seine Equipe Groupama - FDJ wird auch diesmal mit von der Partie sein.

+++
Pogacars Manager aus dem Krankenhaus entlassen
Der bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzte Johnny Carera ist nach rund sieben Wochen aus dem Krankenhaus entlassen worden und nach Hause zurückgekehrt. Das teilte der Manager von Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar auf Instagram mit. Carera lag nach einem schweren Autounfall in der Nähe von Mailand längere Zeit im künstlichen Koma, befindet sich jetzt aber augenscheinlich wieder auf dem Weg der Besserung.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Trofeo Pollença - Port d´ (1.1, ESP)
  • Tour of Sharjah (2.2, UAE)