Mehr als eine Minute Vorsprung auf die Zweite

Van Vleuten in Valencia zu stark für die Konkurrenz

Von Kevin Kempf

Foto zu dem Text "Van Vleuten in Valencia zu stark für die Konkurrenz"
Annemiek van Vleuten (Movistar) | Foto: Cor Vos

19.02.2022  |  (rsn) – Mit einer Attacke am Alto Collao, dem vorletzten Anstieg des Tages, hat Annemiek Van Vleuten (Movistar) sich bei der Setmana Valenciana in Vistabella del Maestrat den Tagessieg und die Gesamtführung gesichert. Die Weltmeisterin von 2019 war auf der 3. Etappe nach 135 Kilometern 1:07 Minuten schneller als Cecilie Ludwig (FDJ), deren Teamkolleginnen Marta Cavalli und Grace Brown das Ziel auf den Plätzen drei und vier erreichten.

Im Gesamtklassement liegt die 39-jährige Niederländerin vor der Schlussetappe am Sonntag 1:07 Minuten vor Ludwig. Clara Koppenburg (Cofidis) ist als Fünfzehnte beste Deutsche.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour de Kumano (2.2, JPN)