Chaotische Zustände beim Zeitfahren

Ellen van Dijk gewinnt Auftakt der EasyToys Bloeizone Fryslân Tour

Von Kevin Kempf

Foto zu dem Text "Ellen van Dijk gewinnt Auftakt der EasyToys Bloeizone Fryslân Tour"
Ellen van Dijk (Trek - Segafredo) auf dem Weg zu ihrem zweiten Saisonsieg.| Foto: Cor Vos

03.03.2022  |  (rsn) – Ellen van Dijk (Trek - Segafredo) hat das 14,4 Kilometer lange Auftaktzeitfahren der EasyToys Bloeizone Fryslân Tour (2.1) in Surhuisterveen gewonnen. Mit nur sieben Sekunden Rückstand auf die amtierende Zeitfahr-Weltmeisterin wurde Riejanne Markus (Jumbo – Visma) Zweite vor Marlen Reusser (SD Worx).

Für van Dijk war es nach einer Etappe bei der Setmana Valenciana (2.1) der zweite Saisonsieg. ”Ich dachte eigentlich nicht, dass meine Zeit reichen würde. Reusser ist Weltklasse und letztes Jahr war sie besser als ich in kurzen Zeitfahren. Ich bin froh, dass ich mich hier mit ihr messen konnte”, erzählte die Europameisterin im Ziel.

Die überraschende Tageszweite war im Nachhinein nicht zu hundert Prozent zufrieden. “Ich komme gerade vom Höhentraining zurück und wir haben dort speziell für das Zeitfahren trainiert, daher ist es schön, dass heute alles gut gelaufen ist. In meinem Rennen gab es noch einige Verbesserungspunkte, da fragt man sich, ob der Sieg nicht drin gewesen wäre. Es war knapp, aber ich bin sehr glücklich“, so die 27-Jährige.

Lisa Klein (Canyon – SRAM) wurde als beste Deutsche mit 50 Sekunden Rückstand auf van Dijk Fünfte. Franziska Brausse, Lea Lin Teutenberg (beide Ceratzit – WNT) und Romy Kasper (Jumbo – Visma) konnten beim Auftakt keine Spitzenresultate verbuchen.

Zu einer heiklen Szene kam es, als Aafke Soet (Jumbo – Visma) plötzlich in Gegenverkehr geriet. Einige Schüler hatten auf dem Heimweg die Absperrung überwunden und kamen der Niederländerin entgegen. Passiert ist glücklicherweise nichts, als 31. beendete Soet ihr Rennen.

Auch ein Lieferwagen geriet auf die Strecke und versperrte kurz vor der Durchfahrt Letizia Paternoster (Trek – Segafredo) den Weg. Auch diese Szene lief glimpflich ab. Die Italienerin erzielte die 36. Zeit.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour de Kumano (2.2, JPN)