Rodriguez bejubelt ersten Profisieg

Highlight-Video der 5. Etappe der Baskenland-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 5. Etappe der Baskenland-Rundfahrt "
Carlos Rodriguez (Ineos Grenadiers) hat auf der 5. Etappe der Baskenland-Rundfahrt seinen ersten Profisieg eingefahren. | Foto: Cor Vos

08.04.2022  |  (rsn) - Carlos Rodriguez (Ineos Grenadiers) hat auf der 5. Etappe der Baskenland-Rundfahrt seinen ersten Profisieg eingefahren. Der 21-jährige Spanier setzte sich über 163,8 Kilometer von Zamudio nach Mallabia zur dortigen Bergankunft nach einer Attacke auf den letzten 14 Kilometern durch und sorgte für den zweiten Tageserfolg seines Teams, nachdem Daniel Felipe Martinez den gestrigen Abschnitt gewonnen hatte.

Mit sieben Sekunden Rückstand wurde der Kolumbianer diesmal Zweiter vor dem Belgier Remco Evenepoel (Quick-Step Alpha Vinyl / +0:09) sowie den drei Spaniern Ion Izagirre (Cofidis), Enric Mas (Movistar) und Pello Bilbao (Bahrain Victorious).

Großes Pech hatte Bora-Kapitän Aleksandr Vlasov, der bei Regen auf rutschigem Untergrund auf den letzten, extrem steilen Metern ebenso wie Jonas Vingegaard (Jumbo – Visma) stürzte und sich als Tagesachter 18 Sekunden Rückstand einhandelte.

Noch schlechter erging es Vingegaards Teamkollegen Primoz Roglic, der einer Tempobeschleunigung durch Evenepoel 15 Kilometer vor dem Ziel nicht folgen konnte und sein Gelbes Trikot an Evenepoel abgeben musste.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour de Kumano (2.2, JPN)