Cavalli sticht die Favoritinnen aus

Finale des 8. Amstel Gold Race der Frauen im Video

Foto zu dem Text "Finale des 8. Amstel Gold Race der Frauen im Video"
Mit einer entschlossenen späten Attacke hat Marta Cavalli (Trek - Segafredo) beim Amstel Gold Race die Favoritinnen ausgestochen | Foto: Cor Vos

10.04.2022  |  (rsn) - Mit einer entschlossenen späten Attacke hat Marta Cavalli (Trek - Segafredo) beim Amstel Gold Race die Favoritinnen ausgestochen. Die 24-jährige Italienerin setzte sich über 128,5 Kilometer zwischen Maastricht und Valkenburg / Berg en Terblijt nach einer Attacke auf der Kuppe des berühmten Caubergs als Solistin durch und feierte den größten Sieg ihrer Karriere.

Die Friedrichshafenerin Liane Lippert (DSM) belegte nach einer beeindruckenden Vorstellung im siebten Saisonrennen der Women's WorldTour den dritten Platz.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Kumano (2.2, JPN)
  • Kyiv Green Race (1.2, UKR)
  • Grote Prijs Marcel Kint (1.1, BEL)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Grand Prix Erciyes (1.2, TUR)