Bevin Gesamtsieger der 57. Ausgabe

Schlussetappe der Türkei-Rundfahrt wegen Unwetter abgebrochen

Foto zu dem Text "Schlussetappe der Türkei-Rundfahrt wegen Unwetter abgebrochen"
Das Podium der 57. Türkei-Rundfahrt, v.l.: Jay Vine (Alpecin - Fenix), Patrick Bevin (Israel - Premier Tech), Eduardo Sepulveda (Drone Hopper) | Foto: Cor Vos

17.04.2022  |  (rsn) - Wegen heftiger Regenfälle, die zu gefährlichen Bedingungen und zahlreichen Stürzen führten, wurde die abschließende 8. Etappe der 57. Türkei-Rundfahrt (2.Pro) auf Bitte der Fahrer abgebrochen. Wie die Organisatoren auf Twitter schrieben, würde das Feld neutralisiert zum Ziel am Taksim-Platz im Zentrum von Istanbul rollen.

"Die 8.Etappe wurde wetterbedingt abgesagt. Nach dem Start fing es an zu regnen und es kam zu mehreren Stürzen. Nach Kilometer 25 baten die Fahrer darum, das Rennen zu neutralisieren. Sie fahren gemächlich zum Taksim. Es wird heute keine Resultate geben“, schrieben die Organisatoren.

Damit steht Patrick Bevin als Gesamtsieger fest. Der Neuseeländer von Israel-Premier Tech holte sich auf der 7. Etappe das türkisfarbene Trikot vom Argentinier Eduardo Sepulveda (Drone Hopper) und entschied erstmals in seiner Karriere ein Mehretappenrennen für sich.

Die Schlussetappe sollte über 136 Kilometer führen, das Finale war auf einem viermal zu befahrenen Rundkurs in Istanbul vorgesehen, auf dem auch ein Anstieg bewältigt werden sollte.

Der 31-jährige Bevin setzte sich mit 20 Sekunden Vorsprung auf den Australier Jay Vine (Alpecin - Fenix) durch, Sepulveda folgte mit 40 Sekunden Rückstand auf Rang drei. Damit beendete das Duo die Rundfahrt auf denselben Positionen wie im Vorjahr, als der Spanier José Manuel Díaz (Delko) sich überraschend durchsetzte.

Der für das deutsche Team Bike Aid fahrende Eritreer Dawit Yemane (+1:33) wurde Gesamtsiebter. Der Belgier Jasper Philipsen (Alpecin - Fenix) gewann die Punktewertung, der US-Amerikaner Noah Granigan (Wildlife Generation) sicherte sich das Bergtrikot. Bike Aid wurde hinter der Equipo Kern Pharma Zweiter der Teamwertung.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Int. Österreich-Rundfahrt - (2.1, AUT)