Evenepoel gewinnt sein erstes Monument

Highlight-Video des 108. Lüttich-Bastogne-Lüttich

Foto zu dem Text "Highlight-Video des 108. Lüttich-Bastogne-Lüttich"
Remco Evenepoel (Quick-Step Alpha Vinyl) hat die 108. Ausgabe von Lüttich-Bastogne-Lüttich gewonnen | Foto: Cor Vos

24.04.2022  | 

(rsn) - Remco Evenepoel (Quick-Step Alpha Vinyl) hat die 108. Ausgabe von Lüttich-Bastogne-Lüttich (1.UWT) gewonnen. Der 22-jährige Belgier entschied den Ardennenklassiker nach 257,2 Kilometern mit Start und Ziel in Lüttich nach einer Attacke an der Redoute rund 30 Kilometer vor dem Ziel als Solist für sich und sicherte sich erstmals den Sieg bei einem der fünf Monumente. Zudem sorgte Evenepoel bei "La Doyenne", dem ältesten noch ausgetragenen Eintagesrennen der Welt, für den ersten Sieg eines belgischen Profis seit 2011, als sein Landsmann Philippe Gilbert im damaligen Zielort Ans triumphierte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)