4 Tage von Dünkirchen

Tesson holt Etappe und Leadertrikot

04.05.2022  |  (rsn) – Jason Tesson (St Michel - Auber 93) hat die 2. Etappe der 4 Tage von Dünkirchen für sich entschieden und damit auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der Franzose, der zum Auftakt bereits Zweiter war, setzte sich vor Gerben Thijssen (Intermarche-Wanty-Gobert) durch. Dritter wurde Thomas Boudat (Go Sport-Roubaix Lille Metropole). Tesson trägt das Leadertrikot aufgrund von zehn Sekunden Zeitbonifikation im Ziel nun mit neun Vorsprung auf Arvid de Kleijn (Human Powered Health), dem Sieger des ersten Teilstücks, der heute Vierter wurde.

So lief das Rennen:

Lange bestimmte eine fünfköpfige Ausreißergruppe um Samuel Watson (Groupama – FDJ), Ludovic Robeet (Bingoal Pauwels Sauces WB), Angel Fuentes (Burgos-BH), Alex Colman (Sport Vlaanderen – Baloise) und Evaldas Siskevicius (Go Sport - Roubaix Lille Métropole) das Rennen. Maximal dreieinhalb Minuten Vorsprung gönnte das Peloton ihnen. Auf dem leicht hügeligen Parcours versuchten mehrmals einzelne Fahrer - vor den jeweils drei Berg- bzw. Sprintwertungen - erfolglos den Anschluss zur Spitze herzustellen.

Rund zehn Kilometer vor dem Ziel war es dann in einer kleinen Abfahrt um die Ausreißer geschehen. In einem extrem winkligen Abschnitt fiel die Gruppe auseinander, da sich erst Robeet und gefolgt von ihm drei Fluchtgefährten versteuerten und neben der Straße landeten. Lediglich Watson konnte sich noch eine Weile vorne halten. Dahinter versuchte sich unter anderem Philippe Gilbert (Lotto Soudal), doch nur Benjamin Thomas (Cofidis) konnte kurzfristig zum Führenden aufschließen. Nachdem die Strecke aber wieder übersichtlicher wurde, übernahm Arkea-Samsic die Kontrolle im Feld und stellte die Spitze fünf Kilometer vor dem Ziel. Die beiden Arkea-Sprinter Hugo Hofstetter - der seinen Sprint bereits 500 Meter vor dem Ziel einsetzte - und Clement Russo konnten schließlich im leicht ansteigenden Finale aber nicht in den Kampf um die vordersten Plätze eingreifen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour de Kumano (2.2, JPN)