Lotto - Kern Haus konnte sich erneut präsentieren

Boucles de la Mayenne: Huppertz zum Abschluss mit langem Ausritt

Von Christoph Adamietz

Foto zu dem Text "Boucles de la Mayenne: Huppertz zum Abschluss mit langem Ausritt"
Joshua Huppertz (Lotto - Kern Haus) bei Rund um Köln | Foto: Cor Vos

29.05.2022  |  (rsn) - Das Team Lotto - Kern Haus hat sich zum Abschluss der viertägigen Boucles de la Mayenne (2.Pro), bei der auch zahlreiche WorldTour-Teams am Start standen, nochmals von seiner besten Seite gezeigt.

Zwar verpasste die von Patrick Banfi geleitete Equipe ein Spitzenresultat - Jan Hugger war beim Sieg von Sebastian Molano (UAE Team Emirates) auf Rang 23 bester der Koblenzer Equipe. Dafür fuhr Teamkollege Joshua Huppertz praktisch den ganzen Tag in der Ausreißergruppe, die erst 3500 Meter vor dem Ziel in Lavel gestellt wurde.

"Wir wollten heute noch mal in die Spitzengruppe und sind von Anfang an entsprechend mitgefahren. Nach ein paar Attacken hat sich schließlich die Gruppe mit mir gebildet. Wir sind bei Gegenwind ziemlich zügig gefahren, es war vorne ein ziemlichr langer Tag. Viele Chancen hatten wir uns nicht ausgerechnet, da auch ein für die Gesamtwertung gefährlicher Fahrer in unserer Gruppe war", fasste Huppertz die Etappe gegenüber radsport-news.com aus seiner Sicht zusammen

Zufrieden zeigte sich der Sportliche Leiter von Lotto - Kern Haus. "Es war wieder ein starker Auftritt, wir können im Großen und ganzen zufrieden sein. Es waren vier tolle Tage, mit richtig Radsport, vielen Zuschauern. Dazu waren wir an zwei von vier Tagen in der Spitzengruppe und konnten uns in diesem starken Feld präsentieren", berichtete Banfi gegenüber radsport-news.com.

Der Schweizer stellte aber auch fest, dass die WorldTeams das für ihre Verhältnisse eher kleine 2.Pro-Rennen sehr ernst nahmen und den wenigen Kontinental-Mannschaft nur wenig Platz zur Entfaltung boten. "Man merkt, dass die großen Teams die UCI-Punkte für die Weltrangliste wegen der Lizenz brauche. Und das eine oder andere Team fährt auch noch seine Plätze für die Tour de France aus", fügte Banfi an.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.Pro, DEN)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)