Rickaert wird an Arterie operiert

Geniez ab sofort nicht mehr im Kader von TotalEnergies

03.06.2022  |  (rsn) – Alexandre Geniez gehört nicht mehr zum französischen ProTeam TotalEnergies. Der 34-jährige Franzose und der Rennstall haben den noch bis zum Jahresende laufenden Vertrag aufgelöst. Ob das damit in Verbindung steht, dass Geniez im März vom Gericht in Rodez wegen häuslicher Gewalt zu einer viermonatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden ist, wurde nicht mitgeteilt. Durch die Vertragsauflösung endet die Karriere des dreifachen Vuelta-Etappensiegers von 2013, 2016 und 2018 ein halbes Jahr früher, als geplant. Für Ende 2022 hatte er sein Laufbahnende bereits angeküngt.

+++

Rickaert wird Ende Juni operiert – Saison wohl vorbei
Jonas Rickaert wird in dieser Saison voraussichtlich kein Rennen mehr bestreiten. Der 28-jährige Belgier vom Team Alpecin – Fenix leidet schon länger unter "einem komisch Gefühl im linken Bein", wie er nun auf Instagram erklärte. Bei Untersuchungen sei nun ein Knick in seiner Arterie festgestellt worden. Dort wird er nun Ende Juni in Eindhoven operiert werden. "Danach erwartet mich eine lange Reha. Dieses Jahr werde ich wahrscheinlich nicht mehr in Aktion sein", so Rickaert auf Instagram. Der Belgier hat bei Alpecin – Fenix, das ab Juli Alpecin – Deceuninck heißt, einen Vertrag bis 2025.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)
  • GP Internacional Torres Vedras (2.2, POR)