10. Tour-Teilnahme gefährdet?

Froome steigt bei der Dauphiné vor den Bergen aus

Foto zu dem Text "Froome steigt bei der Dauphiné vor den Bergen aus"
Chris Froome (Israel – Premier Tech) | Foto: Cor Vos

11.06.2022  |  (rsn) - Chris Froome (Israel Premier Tech) ist zur 7. Etappe des Critérium du Dauphiné nicht mehr angetreten. "Ich fühle mich seit ein paar Tagen nicht ganz fit", begründete der viermalige Toursieger seinen Ausstieg. Seine 10. Teilnahme an der Frankreich-Rundfahrt (1. Bis 24. Juli 2022) scheint akut gefährdet!

"Ich habe mich auf die letzten beiden Etappen in der Dauphiné gefreut. Es ist eine Enttäuschung, das Rennen verlassen zu müssen, aber ich mache gute Fortschritte und möchte in diesem wichtigen Moment der Saison nichts riskieren“, sagte der Brite am Samstag in einer Presserklärung seines Teams.“ Froome lag in der Gesamtwertung der Dauphiné, die er dreimal gewann, auf Platz 76 mit mehr als elf Minuten Rückstand auf den Gesamtführenden Wout van Aert (Jumbo – Visma).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)
  • GP Internacional Torres Vedras (2.2, POR)