Großer Solo-Sieg und kurioser Feldsprint

Video: Das Finale der 2. Etappe bei der Tour de Suisse

Foto zu dem Text "Video: Das Finale der 2. Etappe bei der Tour de Suisse"
Andreas Leknessund (Team DSM) auf dem Weg zum Etappensieg auf der 2. Etappe der Tour de Suisse. | Foto: Cor Vos

13.06.2022  |  (rsn) – Ein tolles Solo von Andreas Leknessund (Team DSM) zum Etappensieg – und eine kuriose Szene im Sprint des Hauptfeldes um Rang zwei: Alberto Bettiol (EF Education – EasyPost) jubelte 38 Sekunden nach der Ankunft des Siegers aus Norwegen, als wäre er selbst der Etappensieger.

Der Italiener dachte, er hätte gewonnen, weil er offensichtlich nicht wusste, dass sein Teamkollege Jonas Rutsch, der vier Kilometer vor dem Ziel eingeholt worden war, nicht der letzte verbliebene Ausreißer aus der Gruppe des Tages gewesen ist.

Doch Bettiol konnte seine kleine Blamage mit einem Lächeln nehmen, während Leknessund den wahren Sieg feierte.

Hier ist das Finale der 2. Etappe im Video:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Int. Österreich-Rundfahrt - (2.1, AUT)
  • Sibiu Cycling Tour (2.1, ROU)
  • Trofeo Città di Brescia (1.2, ITA)