Nur noch zwei Wochen bis zur Tour de France

Positiv auf Corona: Adam Yates verlässt Tour de Suisse

Foto zu dem Text "Positiv auf Corona: Adam Yates verlässt Tour de Suisse"
Adam Yates (Ineos Grenadiers) | Foto: Cor Vos

16.06.2022  |  (rsn) - Adam Yates (Ineos Grenadiers) hat vor der 5. Etappe der Tour de Suisse einen positiven Coronatest abgegeben und wird das Rennen daher am Donnerstag ebenso verlassen, wie es einige Stunden zuvor bereits das gesamte Team Jumbo – Visma getan hat. Wie sein Team erklärte, leide Yates nur unter milden Symptomen und es sei bislang keine andere Person des Rennstalls betroffen.

Der Brite lag nach vier Tagen auf dem zehnten Gesamtrang, zehn Sekunden hinter dem Gelben Trikot von Stephen Williams (Bahrain Victorious). Viel wichtiger ist aber, dass Yates am 1. Juli als Kapitän des Teams Ineos Grenadiers in die Tour de France starten wollte. Dahinter steht nun, zwei Wochen vor dem Tour-Start in Kopenhagen, ein großes Fragezeichen.

Neben Yates haben die Briten bislang mit dem Kolumbianer Daniel Felipe Martinez und dem Tour-Sieger von 2018, Geraint Thomas, als Co-Kapitäne für die Frankreich-Rundfahrt geplant.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)
  • GP Internacional Torres Vedras (2.2, POR)
  • Int. Österreich-Rundfahrt - (2.1, AUT)
  • Sibiu Cycling Tour (2.1, ROU)