Ausstieg bei Tour de Suisse

Sagan zum dritten Mal positiv auf Corona getestet

Foto zu dem Text "Sagan zum dritten Mal positiv auf Corona getestet"
Peter Sagan (TotalEnergies) kommt nicht in Form. | Foto: Cor Vos

19.06.2022  |  (rsn) - Peter Sagan (TotalEnergies) ist schon zum dritten Mal positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Der Slowake war bei einer  Routinekontrolle nach der 7. Etappe der Tour de Suisse auffällig und wird nicht mehr zum abschließenden Einzelzeitfahren antreten können.

Für Sagan, der am Dienstag mit seinem Etappensieg auf dem 3. Teilstück der Schweiz-Rundfahrt in die Erfolgsspur zurückgekehrt war, ist dies ein weiterer Rückschlag. Der dreifache Weltmeister war bereits im Februar 2021 positiv auf Corona getestet worden und auch zu Beginn dieses Jahr steckte er sich mit dem Virus an. Danach folgte noch eine längere Krankheitsphase, die ihn unter anderem seine Klassikerkampagne kostete.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine