Absagen wegen Corona

Auch in diesem Jahr keine WorldTour-Rennen in China

Foto zu dem Text "Auch in diesem Jahr keine WorldTour-Rennen in China"
Tour of Guangxi 2019 | Foto: Cor Vos

25.06.2022  |  (rsn) – Auch in dieser Saison wird es wegen der Corona-Pandemie keine WorldTour-Rennen in China geben. Nachdem bereits die für Mitte Oktober geplante Männer-Rundfahrt Tour of Guangxi (13. – 18. Oktober) abgesagt wurde, wurden bei den Frauen nun sowohl die Tour of Chongming Island (13. - 15. Oktober) als auch die Tour of Guangxi (18. Oktober) aus dem Programm gestrichen.

Damit wird bei den Männern wieder Il Lombardia am 8. Oktober den Abschluss der WorldTour-Serie markieren, die Frauen treten bei der Tour de Romandie (7. - 9. Oktober) zum letzten Rennen der Women’s World Tour 2022 an.

Die 2017 ins Leben gerufene Gree-Tour of Guangxi wurde letztmals 2019 ausgetragen. Damals sicherte sich Eric Mas den Gesamtsieg vor Daniel Felipe Martinez. Im selben Jahr fand auch zum bisher letzten Mal die Tour of Chongming Island statt, die am angestammten Termin im Mai Lorena Wiebes gewann. Die als Eintagesrennen ausgetragene Tour of Guangxi entschied – ebenfalls 2019 – bei der bisher letzten Austragung Chloe Hosking für sich.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.Pro, DEN)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)