Sponsoringverlängerung bis Ende 2024

Baloise bleibt Sport Vlaanderen treu

Foto zu dem Text "Baloise bleibt Sport Vlaanderen treu"
Co-Sponsor Baloise verlängert beim belgischen Team bis 2024 | Foto: Cor Vos

04.07.2022  |  (rsn) – Das Versicherungsunternehmen Baloise bleibt als Sponsor dem Radsport erhalten. Sie haben ihre Vereinbarung mit dem belgischen Zweitligisten Sport Vlaanderen – Baloise um zwei weitere Jahre verlängert. Das bestätigte die Mannschaft von Manager Christophe Sercu in einer Pressemitteilung.

"Dank der Verlängerung dieses Deals ist die Weiterführung unseres Rennstalles für zwei weitere Jahre gesichert. Damit können wir weiter Rohdiamanten schleifen. Wir freuen uns, dass wir uns auf Baloise verlassen können", erklärte der Teammanager. Seit Jahren ist das Team der Anlaufpunkt für viele junge Talente aus Belgien, die ihre ersten Profirennen im Trikot der Mannschaft bestritten, die seit 1994 im Radsport aktiv ist.

Fahrer wie Tom Steels, Mario Aerts, Stijn Devolder, Sep Vanmarcke, Yves Lampaert oder Victor Campenaerts machten hier ihre Anfänge, ehe sie zu den großen Teams wechselten. Der Schiene als Ausbildungsmannschaft will man auch in Zukunft treu bleiben. "Wir haben eine Liste mit mehr als 20 Fahrern, die wir sehr genau verfolgen. Sechs oder sieben davon sind notiert und passen in unser Team im nächsten Jahr", wurde Hans De Clercq, ein Sportlicher Leiter der Mannschaft, zuletzt gegenüber wielerflits zitiert.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.Pro, DEN)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)