Burgos: Dekker tritt zur 3. Etappe nicht mehr an

Jetzt erst festgestellt: Tolhoek bricht sich Rippen und die Schulter

04.08.2022  |  (rsn) – Antwan Tolhoek (Trek – Segafredo) hat sich bei seinem Sturz zum Auftakt der Polen-Rundfahrt schlimmer verletzt als zunächst gemeldet. Wie der Niederländer auf Twitter mitteilte, sei bei weiteren Untersuchungen festgestellt worden, dass er sich auf der 1. Etappe drei Rippen gebrochen und eine Schulterfraktur zugezogen habe. Wie lange der 28-jährige Tolhoek, der zu Saionbeginn von Jumbo – Visma zu Trek – Segafredo gewechselt war, ausfällt, steht noch nicht fest.

+++
Dekker kann nicht mehr zur 3. Burgos-Etappe antreten

Der im Finale der 2. Etappe der Burgos-Rundfahrt auf einem “Speed bumper“ schwer gestürzte David Dekker wird nicht mehr zum heutigen dritten Teilstück antreten, wie sein Team Jumbo – Visma in den Sozialen Medien mitteilte. Der 24-jährige Niederländer hatte beim Überfahren der Bodenschwelle die Kontrolle über sein Rad verloren und so einen Massensturz ausgelöst, bei dem sich zahlreiche Fahrer schwer verletzten. Dekker selber sprach nach der Etappe davon, dass er sich zwar viele Blessuren, aber keine Knochenbrüche zugezogen habe. Den Etappensieg holte sich sein Teamkollege Timo Roosen, der von dem Sturz wenige Positionen hinter ihm nichts mitbekommen hatte.

Mehr Informationen zu diesem Thema

05.08.2022Démare nutzt in Krakau die letzte Chance, Bauhaus wird Dritter

(rsn) – Arnaud Démare (Groupama – FDJ) hat zum Abschluss der 79. Polen-Rundfahrt (2.UWT) seinen fünften Saisonsieg eingefahren. Der 30-jährige Franzose ließ auf der 7. Etappe über 177,8 Kilo

05.08.2022Vorschau auf die Rennen des Tages / 5. August

(rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichti

04.08.2022Arensman gewinnt Zeitfahren, Teamkollege Brenner wird Fünfter

(rsn) – Thymen Arensman (DSM) hat das für die Gesamtwertung vorentscheidende Bergzeitfahren der 79. Polen-Rundfahrt für sich entschieden und den ersten Sieg seiner Profikarriere gefeiert. Der 22-j

04.08.2022Higuita will im Bergzeitfahren alles geben und Gelb verteidigen

(rsn) – Nach dem Sturz auf der 4. Etappe, bei dem er ohne schlimmere Blessuren davon kam, erlebte Sergio Higuita (Bora – hansgrohe) auf dem fünften Teilstück der Polen-Rundfahrt keinen Schreckmo

04.08.2022Bauhaus` Erfolgsrezept: Timing, Positionierung und Taktik

p>(rsn) – Noch fehlt Phil Bauhaus (Bahrain Victorius) ein GrandTour-Etappensieg in seinen Palmares. Auch gehört der Kölner nicht zu den Sprintern, die Siege in Serie einfahren. Aber wenn Bauhaus g

04.08.2022Vorschau auf die Rennen des Tages / 4. August

(rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichti

03.08.2022Steimle muss Burgos mit Schlüsselbein-Fraktur verlassen

(rsn) – Jannik Steimle (Quick-Step Alpha Vinyl) hat sich bei dem schlimmen Massensturz auf den letzten 500 Metern der 2. Etappe der Burgos-Rundfahrt das rechte Schlüsselbein gebrochen. Wie sein Tea

03.08.2022Nach Ackermann kann auch Bauhaus in Polen jubeln

(rsn) – Nachdem er sich zum Auftakt der 79. Polen-Rundfahrt (2.UWT) in Lublin noch Olav Kooij (Jumbo – Visma) hatte geschlagen geben musste, war Phil Bauhaus (Bahrain Victorius) auf der 5. Etappe

03.08.2022Vorschau auf die Rennen des Tages / 3. August

(rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichti

02.08.2022Ackermann in Polen mit “ganz, ganz, ganz wichtigem Sieg“

(rsn) – Viel Grund zum Jubeln hatte Pascal Ackermann (UAE Team Emirates) in diesem Jahr noch nicht. Auch wegen eines Steißbeinbruchs konnte er in den ersten sieben Monaten des Jahres gerade einmal

02.08.2022Ackermann feiert fünften Etappensieg in Polen

(rsn) - Mit seinem ersten Sieg seit Mitte März hat Pascal Ackermann (UAE Team Emirates) auf der 4. Etappe der Polen-Rundfahrt vier sieglose Monate abgeschlossen. Nach 179 Kilometern zwischen Lesko u

02.08.2022Heßmann machte “ausnahmsweise keine dummen Spielchen“

(rsn) – Mit einer “guten Show“ ist Michel Heßmann (Jumbo – Visma) auf der 3. Etappe der Polen-Rundfahrt ins Bergtrikot gefahren. Er sicherte sich als Bester der fünf Ausreißer des Tages die

Weitere Radsportnachrichten

23.02.2024Ruanda: Starker Kretschy fährt die Konkurrenz “mental kaputt“

(rsn) - Als Edelhelfer hat Moritz Kretschy (Israel - Premier Tech) entscheidend dazu beigetragen, dass sein britischer Teamkollege Joseph Blackmore bei der Tour du Rwanda (2.1) die Bergankunft am Mon

23.02.2024Vier Monumente für van der Poel

(rsn) – Einen Tag vor dem Beginn der Klassikersaison bei Omloop Het Nieuwsblad hat Alpecin – Deceuninck seine Kapitänsrolle für den ersten Teil des Jahres festgelegt. Sieben Rennen hat Mathieu

23.02.2024Herz-OP bei Peter Sagan

(rsn) - Mehreren Medienberichten zufolge musste sich Peter Sagan in Italien einer Herzoperation unterziehen. Der dreifache Weltmeister hatte zum Saisonende seine Straßenkarriere beendet und wollte si

23.02.2024Kooij ringt bei UAE Tour erstmals Merlier nieder

(rsn) – Auf der 5. Etappe der UAE Tour hat Olav Kooij (Visma – Lease a Bike) die Siegesserie von Tim Merlier (Soudal – Quick-Step) beendet, der die vorherigen beiden Sprintankünfte der Rundfahr

23.02.2024Lost in translation? Lefevere rudert in Teilen zurück

(rsn) – Nach den Unruhen um Patrick Lefevere und seinen Fahrer Julian Alaphilippe sowie dessen Frau Marion Rousse in den vergangenen Tagen hat sich der Soudal-Quick-Step-Teamchef in Teilen für sein

23.02.2024Omloop-Sieg kein Muss für Kopecky, Flandern und Roubaix schon

(rsn) - Nicht nur für die Männer, auch für die Frauen beginnt am Samstag die Klassikersaison mit dem Omloop Het Nieuwsblad (1.WWT). Dort feierte vor einem Jahr Lotte Kopecky (SD Worx) den Sieg, den

23.02.2024Vingegaard: “Kann mir nicht vorstellen, Giro statt Tour zu fahren“

(rsn) – Während Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) in diesem Jahr erstmals vor der Tour de France bereits beim Giro d´Italia um den Gesamtsieg kämpfen will, hat Jonas Vingegaard (Visma – Lease a

23.02.2024Resl: “Kleine KT-Teams werden von der Bildfläche verschwinden“

(rsn) - Christoph Resl, langjähriger Teamchef der österreichischen Kontinental-Mannschaft WSA KTM Graz, sieht den Platz seiner Equipe und anderer KT-Teams im Peloton für die Zukunft akut gefährde

23.02.2024Kittel hofft auf Revival des DSM-Sprintzugs für Jakobsen

(rsn) – Mit Casper van Uden, der schon bei der AlUla Tour (2.1) einen Sprintsieg einfuhr, und Neuzugang Fabio Jakobsen will das niederländische Team dsm-firmenich – PostNL in diesem Jahr auf jene

23.02.2024WM-Gastgeber Ruanda bringt sich als Radsportland in Stellung

(rsn) - Trainingslager zahlen sich aus. Das bestätigte sich auch bei der Tour du Rwanda (2.1). Den größten Teil des Monats Januar verbrachte Pierre Latour im Norden Ruandas, im Schatten der gewalti

22.02.2024Radsport live im TV und im Ticker: Die Rennen des Tages

(rsn) – Welche Rennen finden heute statt? Wo und wann kann man sie live im Fernsehen oder Stream verfolgen? Und wie geht´s zum Liveticker? In unserer Tagesvorschau informieren wir jeden Morgen übe

22.02.2024Auf der Abfahrt stand das Wasser zentimeterhoch

(rsn) - Nach zwei Nächten außerhalb sind wir zurück in unserem Hotel mitten in Mendoza, einer wirklich schönen Stadt am Fuß der Anden und an der berühmten Fernstraße Ruta 40. Es gibt hier viel

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • O Gran Camiño (2.1, ESP)
  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)