Brennauer und Lippert führen Frauenaufgebot an

BDR mit Doppelspitze Ackermann/Bauhaus zur Heim-EM

Foto zu dem Text "BDR mit Doppelspitze Ackermann/Bauhaus zur Heim-EM"
Pascal Ackermann (UAE Team Emirates) feiert seinen zweiten Saisonsieg. | Foto: Cor Vos

09.08.2022  |  (rsn) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) wird bei den European Games in München im EM-Straßenrennen der Männer am 14. August mit einer Doppelspitze starten: Pascal Ackermann (UAE Team Emirates) und Phil Bauhaus (Bahrain Victorious), die zuletzt bei der Polen-Rundfahrt je eine Etappe gewannen, führen das achtköpfige deutsche Aufgebot an.

"Wir hätten es unfair gefunden, einen der Beiden zu Hause zu lassen“, erklärte Ex-Profi Marcus Burghardt, seit Juni kooptiertes Mitglied im BDR-Präsidium. "Beide sind in guter Form, was sie gerade erst bei der Polen-Rundfahrt unter Beweis stellen konnten. Beide haben es verdient zu starten, und wir haben die restliche Mannschaft um sie herum aufgebaut,“ so Burghardt weiter.

Für Helferdienste im 209,4 Kilometer langen Straßenrennen vorgesehen sind John Degenkolb, Nico Denz (beide DSM), Roger Kluge, Michael Schwarzmann (beide Lotto Soudal), Nils Politt (Bora - hansgrohe) sowie Alexander Krieger (Alpecin - Deceuninck).

Beim Einzelzeitfahren drei Tage später werden die deutschen Farben durch Max Walscheid (Cofidis) und Miguel Heidemann (B&B Hotels KTM) vertreten, Ersatzfahrer ist Juri Hollmann (Movistar).

Im Frauenzeitfahren desselben Tages werden Lisa Brennauer (Cerazitit WNT) und Lisa Klein (Canyon SRAM) für den BDR antreten. Im Straßenrennen am 21. August werden neben dem Duo auch Brennauers Teamkolleginnen Lea Lin Teutenberg und Franziska Brauße sowie Franziska Koch, Liane Lippert (beide DSM), Romy Kasper (Jumbo - Visma) und Mieke Kröger (Human Powered Health) mit von der Partie sein.


RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • International Syrian Tour (2.2, SYR)
  • Tour of Binzhou (2.2, CHN)