Roglic stürmt in Laguardia ins Rote Trikot

Highlight-Video der 4. Vuelta-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 4. Vuelta-Etappe"
Primoz Roglic (Jumbo – Visma) | Foto: Cor Vos

24.08.2022  |  (rsn) - Titelverteidiger Primoz Roglic (Jumbo – Visma) ist auf der 4. Etappe der Vuelta a España ins Rote Trikot gestürmt. Der 32-jährige Slowene siegte über 152,5 Kilometer von Vitoria-Gasteiz nach Laguardia vor Ex-Weltmeister Mads Pedersen (Trek – Segafredo), dem zum dritten Mal in Folge nur Rang zwei blieb. Dagegen feierte Roglic seinen insgesamt zehnen Tagessieg bei einer Spanien-Rundfahrt und liegt im Gesamtklassement nun 13 Sekunden vor seinem Teamkollegen Sepp Kuss. Das Bora-hansgrohe-Duo Jai Hindley und Wilco Kelderman folgte zeitgleich auf den Positionen neun und zehn.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)