Evenepoel im Zeitfahren in eigener Liga

Highlight-Video der 10. Vuelta-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 10. Vuelta-Etappe"
Mit einer weiteren Gala hat sich Remco Evenepoel (Quick-Step Alpha Vinyl) seinen ersten Etappensieg bei einer Grand Tour gesichert. | Foto: Cor Vos

30.08.2022  |  (rsn) – Mit einer weiteren Gala hat sich Remco Evenepoel (Quick-Step Alpha Vinyl) seinen ersten Etappensieg bei einer Grand Tour gesichert. Der 22-jährige Belgier entschied das einzige Einzelzeitfahren der Vuelta a Espana 2022 über 30,9 flache Kilometer von Elche nach Alicante in der Zeit von 33:18 Minuten mit 48 Sekunden Vorsprung auf Titelverteidiger Primoz Roglic (Jumbo – Visma) für sich und baute nach dem zweiten Ruhetag seine Führung im Gesamtklassement weiter aus.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)