Ardeche-Rundfahrt

Niedermaier geht als Gesamtführende in die Schlussetappe

Foto zu dem Text "Niedermaier geht als Gesamtführende in die Schlussetappe"
Antonia Niedermaier (Canyon - SRAM Generation) führt die Ardeche-Rundfahrt an. | Foto: Cor Vos

11.09.2022  |  (rsn) – Antonia Niedermaier (Canyon – SRAM Generation) hat bei der Tour Cycliste Féminin International de l’Ardeche (2.1) ihre Spitzenposition im Gesamtklassement verteidigt. Die 19-Jährige aus Bruckmühl belegte auf der flachen 6. Etappe über 96,3 Kilometer mit Start und Ziel in Ales zeitgleich mit der Siegerin Silvia Zanardi (BePunk) den 38. Platz und konnte ihre Führung gegenüber Loes Adegeest (IBCT) sogar um zwei Sekunden auf nunmehr 1:24 Minuten ausbauen. Zanardi folgt mit 1:53 Minuten Rückstand auf dem dritten Rang.

Entschieden wird die französische Rundfahrt am Montag mit der 7. Etappe, die über drei Bergwertungen führt, von denen der Col de Benas (1.Kat.) die mit Abstand schwerste ist. Von der Spitze geht es über 14 Kilometer bergab bis ins Ziel in Privas.

Results powered by FirstCycling.com

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)