Cosnefroy zieht es erstmals nach Flandern

Cross-Saison für Kastelijn beendet

13.01.2023  |  (rsn) – Wegen einer beim Azencross in Loenhout erlittenen Sturzverletzung muss Yara Kastelijn (Crelan – Fristads) ihre Cross-Saison früher als geplant beenden, das teilte die Europameisterin von 2019 auf ihren Social-Media-Kanälen mit. Nachdem die 25-Jährige auf der Straße die beste Saison ihrer Karriere absolviert hatte, wollte sie im Winter ohnehin ein abgespecktes Programm fahren und sich nach der nationalen Meisterschaft und dem Wettkampf in Otegem am Montag auf die Straße konzentrieren.

+++
Zwei Jahre in Folge trug sich Benoit Cosnefroy (AG2R Citroën) bei einem Eintagesrennen der WorldTour in die Siegerliste ein, in der kommenden Saison will der 27-Jährige sich erstmals auf flämischen Straßen versuchen. Wie sein Team in einer Pressemitteilung ankündigte, werde der Franzose am 25. Februar beim Omloop Het Nieuwsblad (1.UWT) seine Flandern-Premiere geben. Fest eingeplant sei auch die E3 Saxo Classic (1.UWT) am 24. März. Offen ist noch eine mögliche Teilnahme an der Flandern-Rundfahrt am 2. April.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Etoile de Bessèges - Tour du (2.1, FRA)
  • Volta a la Comunitat (2.Pro, ESP)