Exact Cross: Kamp Zweiter vor David van der Poel

Merlier feiert in Zonnebeke ersten Sieg für Soudal - Quick Step

Von Kevin Kempf

Foto zu dem Text "Merlier feiert in Zonnebeke ersten Sieg für Soudal - Quick Step"
Tim Merlier (Soudal - Quick Step) | Foto: Cor Vos

21.01.2023  |  (rsn) – Mit einem Sieg beim Exact Cross in Zonnebeke meldete sich Tim Merlier (Soudal – Quick-Step) für diese Saison aus dem Querfeldein-Zirkus ab. Im vorletzten Lauf der Serie verwies der Belgier die beiden Niederländer Ryan Kamp (Pauwels Sauzen – Bingoal) und David van der Poel (Alpecin – Deceuninck) auf die Plätze und feierte damit seinen ersten Sieg im Trikot von Soudal – Quick Step.

Acht Fahrer bestimmten bis zur siebten von neun Runden auf dem flachen, aber matschigen Parcours das Geschehen. Verschiedene Ausreißversuche wurden meist schnell vereitelt. Durch eine gute Fahrt durch die technischste Passage setzte sich Kamp dann aber ab und ging mit sieben Sekunden auf die Verfolger in die vorletzte Runde. Nachdem van der Poel, Merlier und Vincent Baestaens (Spits) die Lücke allerdings wieder schließen konnten, trat der Soudal-Neuzugang an und fuhr seinen Konkurrenten davon.

Merlier hinterließ nun den stärksten Eindruck und absolvierte auch die technische Passage gut, so dass er eingangs der Schlussrunde 13 Sekunden Vorsprung auf das Verfolgertrio hatte. Der Spitzenreiter ließ sich auch durch einen Platten nicht stoppen und konnte so in seinem letzten Rennen des Winters erstmals jubeln. Kamp schüttelte an der technischen Traverse van der Poel noch ab und wurde Zweiter vor seinem Landsmann.

Results powered by FirstCycling.com

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Trofeo Port d´Andratx - Port (1.1, ESP)
  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)
  • Tour of Sharjah (2.2, UAE)
  • Vuelta a San Juan (2.Pro, ARG)