Zweitägiger Auftakt im Saarland

Prolog in St. Wendel eröffnet die Deutschland Tour 2023

Foto zu dem Text "Prolog in St. Wendel eröffnet die Deutschland Tour 2023"
Szene der 3. Etappe der Deutschland Tour 2018 | Foto: Deutschland Tour

24.01.2023  |  (rsn) – Der Auftakt der diesjährigen Deutschland Tour (2.Pro) wird an gleich zwei Tagen im Saarland ausgetragen. Wie die Organisatoren der Rundfahrt bestätigten, beginnt das Rennen am 23. August mit einem Prolog durch St. Wendel, ehe tags darauf auch die 1. Etappe in der Kleinstadt nördlich der Landeshauptstadt Saarbrücken gestartet wird. Die Strecke führt über hügeliges Terrain durch das Saarland und endet mit “einer anspruchsvollen Zielrunde“ in Merzig, wie es in einer Pressemitteilung hieß.

Während St. Wendel erstmals im Etappenplan auftaucht, wird Merzig zum zweiten Mal als Gastgeber dabei sein. Bei der Premiere der neuen Deutschland Tour im Jahr 2018 war die Kreisstadt bereits Ziel der 3. Etappe, die der spätere Gesamtsieger Matej Mohoric im Sprint knapp vor Nils Politt gewann.

"Ich freue mich, dass die Deutschland Tour in diesem Jahr mehr Zeit im Saarland verbringt. Wir haben bei der Erstausgabe der neuen Deutschland Tour vor vier Jahren die große Begeisterung entlang der Strecke erlebt. Jetzt gestalten wir zwei ganze Tage, die die Fans freuen und die Profis fordern werden. Ich bin mir sicher: Das Saarland wird die Deutschland Tour 2023 prägen", sagte Matthias Pietsch, Geschäftsleiter der für die Organisation der Rundfahrt verantwortlichen Gesellschaft zur Förderung des Radsports.

Die Deutschland Tour wird wie im vergangenen Jahr, als in Weimar erstmals ein Prolog das Rennen eröffnete und sich Adam Yates schließlich den Gesamtsieg sicherte, über fünf Tage führen (23. - 27. August). Wie es hieß, werden die weiteren Etappenorte in den kommenden Wochen bekanntgegeben.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Sharjah (2.2, UAE)
  • Saudi Tour (2.1, 000)