Radsport-News Best of

Campagnolo Hyperon Ultra Carbon: Steif, leicht, schnell, wendig

Foto zu dem Text "Campagnolo Hyperon Ultra Carbon: Steif, leicht, schnell, wendig"
Der neue Radsatz von Campagnolo ist überaus leicht und dabei sehr vielseitig. | Fotos: Andreas Meyer

01.05.2023  |  Mit dem neuen Carbon-Radsatz dreht Campagnolo weiter an der Gewichtsschraube: Mit gerade mal 1278 Gramm hängen die Hyperon an der Redaktionswaage (VR 572 / HR 706 Gramm), wobei die Felgen mit 37 mm Tiefe und 26,7 mm Breite durchaus aerodynamische Qualitäten haben dürften. Das geschlossene Felgenbett erleichtert die Tubeless-Montage; die Maulweite liegt bei zeitgemäßen 21 mm. Dass die Felgen nicht lackiert, sondern spiegelglatt poliert sind, soll das Gewicht senken und die Reifen-Montage erleichtern. Campagnolo verbaut die vorne 21, hinten 24 Speichen im 2:1-Muster, was Steifigkeit und Bremsverhalten zugutekommen sollte; sehenswert sind die innenliegenden Speichennippel. Wie üblich bei den hochpreisigen Radsätzen des Systemlaufrad-Pioniers kommen besonders leicht laufende Keramiklager zum Einsatz. Gerade für Bergfahrer ist dies ein Radsatz zum Träumen, der natürlich seinen Preis hat.

Die Felgen sind keineswegs flach, was gerade in dieser Gewichtsklasse nicht üblich ist.

Die speziellen Nippel sind bei diesem Radsatz in die Felge versenkt.

Die spiegelglatte Oberfläche ist poliert, nicht lackiert, womit noch einmal etwas Gewicht gespart wird.

Selbstverständlich in dieser Preisklasse sind besonders leicht laufende Keramiklager.

Der Schnellspanner, auf dem Tullio Campagnolo sein Unternehmen gründete, prägt nach wie vor das Firmenlogo.

Gewicht: Vorderrad 572 Gramm / Hinterrad 706,5 Gramm / gesamt 1278,5 Gramm (inkl. Felgenband, Befestigungsring Bremsscheibe)
Preis: 3650 Euro
Link zum Campagnolo Hyperon Ultra

Weitere Artikel zu dieser Kategorie

21.02.2024Citec 3000 S Aero Carbon DB: Die Aero-Allrounder

Ein echter Allrounder soll der mit 1497 Gramm (inkl. Felgenband) ausgesprochen leichte Radsatz (VR 691/ HR 806 Gramm) von Citec sein. Die 36 mm tiefen, 29 mm breiten Felgen des Berliner Laufrad-Spezia

29.01.2024Pirelli Cinturato Gravel RC: Top-Performance auf jedem Untergrund

Im Jahr 2019 präsentierte Pirelli auf der EuroBike die neue Gravel-Reifen-Linie Cinturato, mit diversen Pneus für Schotterpisten in allen Varianten. Mittlerweile gibt es fünf Versionen (H, M, S, RC

03.01.2024BikeBeat Überflieger 2.0 Exklusiv Disc: “Rocket Science Inside“

BikeBeat ist eine Carbon-Start-Up-Schmiede, die in Frankfurt am Main High-Tech-Laufradsätze entwickelt und produziert - unter dem schönen Motto "Rocket Science Inside": Sie stellen ihre Laufräder u

03.11.2023Mcfk Rennrad 45/21 DT180: Schnell, leicht, steif

Mit professioneller Fertigung und minimalem Gewicht glänzen die Radsätze von Mcfk aus Leipzig, die einzeln nach Kundenwunsch aufgebaut werden. Das beweist beispielhaft dieser aerodynamisch optimiert

17.10.2023Radsporttechnik Müller MSL 55: Carbon total

Radsporttechnik Müller ist ein Online-Komponenten-Händler aus Unterfranken, der eine große Auswahl an Laufradsätzen für Rennrad, Gravel, Cross und MTB auf Lager hat. Wer hier nicht fündig wird,

05.10.2023Xentis Mark3 SL Disc Aero: Leichtbau in Monocoque

Xentis ist ein Carbon-Laufradbauer aus der Steiermark in Österreich, der viel mit dem klassischen "Spoke"-Monocoque-Design arbeitet, mit vier oder fünf Verbindungs-Elementen von Nabe zu Felge. Das M

31.07.2023r2-bike Custom Laufradsatz Road: Performance und Exklusivität

Radsätze der Luxus-Klasse kann man bei r2-Bike fertigen lassen. So entsteht aus dem hochwertigen Nabensatz "180" von DT Swiss mit Keramik-Lagern und den 28 mm tiefen, 25 mm breiten Enve-Felgen ein mi

21.07.2023Cadex 50 Ultra Disc Tubeless: Steif und leicht

Giant, größter Fahrradhersteller der Welt - übrigens auch bei Hi-End-Bikes - ist auf vielen Feldern ausgesprochen innovativ. Eines davon ist die Marke Cadex, die sich vor allem auf Laufradsätze im

09.07.2023Newmen Advanced R.50 Streem Vonoa: Carbon total

Einen interessanten Weg nimmt Laufrad-Spezialist Newmen mit diesem Aero-Radsatz: Statt Stahlspeichen werden solche aus Carbon-Fasern verwendet, was das Gewicht laut Hersteller um satte 144 Gramm reduz

23.05.2023Challenge Criterium RS TE Handmade TLR: Tradition und Moderne

Was macht ein handwerklich orientierter Reifenhersteller wie Challenge, wenn selbst im Profi-Radsport mehr und mehr Tubeless-Reifen gefahren werden? Ganz einfach: Er überträgt seine Kompetenzen auf

21.05.2023Ennoble Round Ride 50 Carbon: Leicht und unverwechselbar

Der Carbon-Laufradsatz der jungen Firma Ennoble von Ex-Hrinkow-Profi Sebastian Baldauf gefällt mit geringem Gewicht und unverwechselbarer Optik. Nur gut 1300 Gramm wiegen die Räder inklusive Felgenb

13.05.2023Mavic Cosmic Ultimate 45 Disc: Ultraleicht, beste Aerodynamik

"Die ultimative Balance aus Leichtgewicht, Top-Steifigkeit und Top-Aerodynamik" - so sieht Mavic seinen Top-Laufradsatz Cosmic Ultimate 45 Disc. Und mit gerade mal 1225 Gramm ist er für einen Tubeles

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Omloop Nieuwsblad ME (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Faun-Ardèche Classic (1.Pro, FRA)
  • O Gran Camiño (2.1, ESP)
  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)