Mitfahrer am Lkw

UAE ärgert sich über “unakzeptables“ Verhalten von Groß

Von Sebastian Lindner

Foto zu dem Text "UAE ärgert sich über “unakzeptables“ Verhalten von Groß"
Felix Groß lässt sich im Training von einem Lkw einen Berg hochziehen. | Screenshot: visconti_es via X

03.12.2023  |  Für Felix Groß läuft es derzeit überhaupt nicht rund. Nicht nur, dass der 25-Jährige nach einem weiteren, ernüchternden Jahr beim UAE Team Emirates den bitteren Gang von der WorldTour in den Kontinentalbereich antreten muss und zurück zum Team Rad-Net - Oßwald wechselt. Nun macht er zudem negative Schlagzeilen, nachdem ein Video von ihm in den sozialen Medien aufgetaucht ist, das ihn zeigt, wie er sich mit einer Hand am Heck eines Lasters einen Berg hinaufziehen lässt.

Teutenberg filmt Groß in unvorteilhafter Szene

Aufgenommen wurde das Video laut road.cc von Tim Torn Teutenberg, der im nächsten Jahr für das Development-Team von Lidl - Trek fährt. Auf seinem Instagram-Account ist es mittlerweile aber nicht mehr zu finden. Beide weilen derzeit im Trainingslager in Spanien, um sich gemeinsam auf die Bahnwettbewerbe bei den Olympischen Spielen vorzubereiten. Vor allem für Groß, unter anderem früherer U23-Europameister in der Einerverfolgung, dürfte nach dem zumindest mal vorübergehenden Abschied aus den Profiligen des Straßenradsports der Fokus darauf liegen.

Schnell verteilte sich der Clip im Netz, so dass sich auch UAE-Teamchef Joxean 'Matxin' Fernandez dazu genötigt sah, ihn auf Twitter zu kommentieren. Von einer “bedauerlichen und unakzeptablen Einstellung“ spricht Matxin, verwies aber auch schnell darauf, dass Groß 2024 nicht mehr im Team ist. “Aber das ändert nichts daran, was er getan hat.“ Vermutlich ist es eine von Groß‘ letzten Amtshandlungen im UAE-Trikot.

Groß beweist in dem Video weder Vorbildcharakter, den er als Profisportler eigentlich an den Tag legen sollte, noch das Bewusstsein für eine durchaus gefährliche Situation für sich selbst. Doch auch Teutenberg, der das Video ins Netz stellte und mit “Wie man mit Felix Groß an die Spitze kommt“ beschrieben haben soll, lässt damit einen gewissen Weitblick vermissen.

Wozu Social-Media-Videos mit wenig vorteilhaften Inhalten führen können, bewiesen zuletzt die Intermarché-Circus-Wanty-Fahrer Gerben Thijssen und Madis Mihkels. Beide wurden von der UCI für einen Fehlgriff mit rassistischem Hintergrund zu einer Disziplinarstrafe verdonnert.

Mehr Informationen zu diesem Thema

13.06.2024Ist das die Sonderlackierung von Van der Poels Tour-Rad?

(rsn) – Sonderlackierungen für die Tour de France (2.UWT), das ist für die großen Stars des Radsports inzwischen regelrecht Standard. Meist aber werden Bilder von den neuen Farben der Räder erst

07.06.2024Plugge nach Dauphiné-Massensturz: “Würde das in der F1 passieren?“

(rsn) – Richard Plugge, der Teamchef von Visma – Lease a Bike, ist ganz offensichtlich ein großer Fan der Formel 1. In den vergangenen Monaten hat der Niederländer den Radsport immer wieder mit

02.06.2024Zabel radelte nach London zum Champions-League-Finale

(rsn) – Zu den rund 30.000 Dortmunder Fans, die im Londoner Wembley-Stadion das Champions-League-Finale zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid erlebten, gehörte auch Rick Zabel. Der gebürtige

02.05.2024Zu Ehren des Sponsors: Intermarché in speziellem Giro-Trikot

(rsn) – Im dritten Jahr in Folge wird Intermarché - Wanty nicht in seinem Standard-Outfit zum Giro d´Italia antreten. Bei der am 4. Mai beginnenden 107. Ausgabe der Italien-Rundfahrt will das belg

11.04.2024Thomas Dekker tritt als Drag Queen auf

(rsn) – Ex-Profi Thomas Dekker hat sich bei 'Make Up Your Mind', einer auf RTL 4 ausgestrahlte Fernsehsendung, in eine Drag Queen verwandelt. “Das war ein Abenteuer für mich“, schrieb der Niede

09.04.2024Roglic beginnt mit Training auf der Rolle

(rsn) – Fünf Tage nach seinem schweren Sturz bei der Baskenland-Rundfahrt tritt Primoz Roglic wieder in die Pedale – wenn auch vorerst nur auf der Rolle. Bora – hansgrohe veröffentlichte auf d

18.03.2024Ineos Grenadiers bejubelt 500. Sieg der Teamgeschichte

(rsn) – Etwas mehr als 14 Jahre hat es gedauert, doch nun ist es geschafft: Das Team Ineos Grenadiers, 2010 unter dem Namen Sky gestartet, hat am Wochenende den 500. Sieg in der Historie der Mannsch

15.03.2024Namenswirrwarr: Visma - Lease a Bike lobt Award aus

(rsn) – Nach dem Sponsorenwechsel ist der neue Name von Visma – Lease a Bike noch längst nicht allen geläufig. Selbst Experten tun sich schwer, den Namen des niederländischen Rennstalls, der bi

20.12.2023“Danke für alles!“ - Jumbo kommt mit Abschieds-Video für Roglic

(rsn) – Neun gemeinsame Jahre, darin 73 Siege, drei Triumphe bei der Vuelta, einer beim Giro, ein erster Platz bei einem Monument und der Olympische Titel im Zeitfahren. Die Periode von Primoz Rogli

07.12.2023Guillaume Martin mit Literaturpreis ausgezeichnet

(rsn) – Guillaume Martin (Cofidis) hat zum Jahresende noch einen Preis gewonnen – allerdings nicht als Radprofi, sondern als Schriftsteller. Der studierte Philosoph erhielt am Mittwoch den Prix Ja

06.12.2023Das Radsportjahr 2023 in 140 Sekunden

(rsn) – Abgesehen von der Vuelta a Costa Rica (2.2) und zwei Landesmeisterschaften liegt die Straßensaison 2023 hinter uns. Zeit für einen Rückblick, befand man bei "Cycling out of context". I

21.11.2023Evenepoel: “En route vers la Grand Boucle“

(rsn) – Noch ist der Rennkalender von Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step) nicht veröffentlicht. Der 23-jährige Belgier macht aber keine Geheimnis daraus, dass er 2024 nicht nur sein Debüt bei

Weitere Radsportnachrichten

17.06.2024Visma mit Vingegaard, Kelderman und van Aert zur Tour?

(rsn) – In den kommenden Tagen wird Visma – Lease a Bike sein Aufgebot für die 111. Tour de France präsentieren. Die Nachricht wird mit viel Spannung erwartet, denn nach Stürzen beim Critériu

17.06.2024Die Aufgebote für die 111. Tour de France

(rsn) – Am 29. Juni beginnt im italienischen Florenz die 111. Tour de France. Auf der Startliste stehen insgesamt 176 Profis aus 22 Teams, die in der toskanischen Metropole die zweite Grand Tour des

17.06.2024Quereinsteiger Jasch klettert in seinem zehnten Rennen in die Top 10

(rsn) – Zufriedenstellend für die deutschen Fahrer und Teams endete am Sonntag die Oberösterreich-Rundfahrt (2.2). Lukas Meiler (Vorarlberg) konnte sich am Schlusstag noch das Bergtrikot sichern,

17.06.2024Tour de Berlin Feminin findet in diesem Jahr nicht statt

(rsn) – Nach der Premiere als Eintagesrennen im vergangenen Jahr sollte die Tour de Berlin Feminin 2024 zu einer dreitägigen UCI-Rundfahrt der Kategorie 2.1 ausgebaut werden. Rund anderthalb Monate

17.06.2024Gall setzte wichtige Reize, um in Topform zu kommen

(rsn) – Mit seinem Etappensieg und einem Tag im Gelben Trikot ging bei der letztjährigen Tour de Suisse der Stern von Felix Gall (Decathlon - AG2R La Mondiale) so richtig auf. Zwar konnte der Ostt

17.06.2024Track Champions League 2024 mit 5 Events an 3 Stationen

(rsn) – Die UCI Track Champions League geht im Herbst in ihre vierte Saison und hat ihren Rennkalender für 2024 verdichtet: Nur noch drei Wettkampforte und drei Wochenenden umfasst die Rennserie, d

17.06.2024Homrighausen trotz Lebensmittelvergiftung 5. in Marokko

(rsn) - Für Heiko Homrighausen (Embrace The World) ist die Tour du Maroc (2.2) zwar mit einem fünften Gesamtrang zu Ende gegangen. Allerdings behielt sein Team den Abschluss der Rundfahrt in keiner

17.06.2024Tour of Slovenia: Santic - Wibatech offensiv, aber ohne Ergebnis

(rsn) – Für Santic – Wibatech ging die Slowenien-Rundfahrt (2.Pro) zwar ohne Spitzenergebnis zu Ende. Allerdings präsentierte sich das Aufgebot des Passauer Kontinental-Rennstalls gegen die zah

17.06.2024Radsport live im TV und im Ticker: Die Rennen des Tages

(rsn) – Welche Radrennen finden heute statt? Wo und wann kann man sie live im Fernsehen oder Stream verfolgen? Und wo geht´s zum Live-Ticker? In unserer Tagesvorschau informieren wir über die wic

16.06.2024Riccitellos Ziel: “Podiums-Kandidat bei den Grand Tours“

(rsn) - Schneller als Tom Pidcock, schneller als Egan Bernal (beide Ineos Grenadiers), schneller als Enric Mas (Movistar), schneller als viele Stars – Vierter in der Tageswertung, Fünfter in der Ge

16.06.2024Waerenskjold hält Vacek mit Geschick und Glück auf Distanz

(rsn) – Mit Geschick und Glück hat Sören Waerenskjold (Uno-X Mobility) am Schlusstag der 93. Belgium Tour (2.Pro) sein Führungstrikot verteidigt und sich die Gesamtwertung mit vier Sekunden Vorsp

16.06.2024Aleotti meistert alle Schwierigkeiten und gewinnt Tour of Slovenia

(rsn) – Mit einer starken Vorstellung hat Giovanni Aleotti (Bora – hansgrohe) am letzten Tag der 30. Tour of Slovenia (2.Pro) das Grüne Trikot verteidigt und sich knapp, aber letztlich souverän

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine