Olano soll Stayer führen

03.11.2003  |  Manuela Ronchi steht kurz vor der Verwirklichung ihres Traums. Wenn sie in den nächsten Tagen die Bankbürgschaften erhält, steht der Gründung des neuen Rennstalls „Stayer“ nichts mehr im Wege. Als Kapitän hat Marco Pantanis Managerin den Spanier Joseba Beloki (Once) an der Angel. Sportdirektor soll der ehemalige Zeitfahrweltmeister und Vuelta-Sieger Abraham Olano werden. Als Co-Sponsor des italienischen Heimwerker-Herstellers „Stayer“ ist Mercatone-Uno im Gespräch. Bis Jan Ullrich bei T-Mobile unterschrieb, hatte Ronchi mit großen Summen auch um den deutschen Tourzweiten geworben.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine