Hanka Kupfernagel auch Favoritin in St. Wendel

12.11.2003  |  Die frischgebackene Europameisterin Hanka Kupfernagel ist beim zweiten Querfeldein-Weltcup der Saison am kommenden Sonntag (16. November) in St. Wendel die Topfavoritin. Ihre größten Gegner sind die starken Holländerinnen Daphny van den Brand (Siegerin in Turin) und Marianne Vos. Bei den Männern zählen die Belgier Sven Nys (Sieger des ersten Weltcup-Rennens dieser Saison in Turin), Bart Wellens, Ben Berden, Sven Vanthourenhout, die Holländer Richard Groenendaal und Gerben de Knegt sowie der Tscheche Peter Dlask zu den Sieganwärtern. Den deutschen Startern um Meister Jens Reuker wird wohl nur eine Statistenrolle bleiben.

Der Zeitplan

(Sonntag, 16. November):

10.55-11.45 Uhr: U23/Espoirs

12.00-12.45 Uhr: Offizielles Training für Elite

13.10-13.50 Uhr:Weltcup-Rennen Frauen

14.30-15.30 Uhr:Weltcup-Rennen Männer Elite

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)