Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Gewinner des Bergtrikots

01.07.2004  | 

JahrName
1933: Vicente Trueba (Spanien)
1934: René Vietto (Frankreich)
1935: Félicien Vervaecke (Belgien)
1936: Julian Berrendero (Spanien)
1937: Félicien Vervaecke (Belgien)
1938: Gino Bartali (Italien)
1939: Sylvere Maes (Belgien)
1947: Pierre Brambilla (Italien)
1948: Gino Bartali (Italien)
1949: Fausto Coppi (Italien)
1950: Louison Bobet (Frankreich)
1951: Raphael Geminiani (Frankreich)
1952: Fausto Coppi (Italien)
1953: Jesus Lorono (Spanien)
1954: Fed. Bahamontes (Spanien)
1955: Charly Gaul (Luxemburg)
1956: Charly Gaul (Luxemburg)
1957: Gastone Nencini (Italien)
1958: Fed. Bahamontes (Spanien)
1959: Fed. Bahamontes (Spanien)
1960: Imerio Massignan (Italien)
1961: Imerio Massignan (Italien)
1962: Fed. Bahamontes (Spanien)
1963: Fed. Bahamontes (Spanien)
1964: Fed. Bahamontes (Spanien)
1965: Julio Jimenez (Spanien)
1966: Julio Jimenez (Spanien)
1967: Julio Jimenez (Spanien)
1968: Aurelio Gonzalez (Spanien)
1969: Eddy Merckx (Belgien)
1970: Eddy Merckx (Belgien)
1971: Lucien van Impe (Belgien)
1972: Lucien van Impe (Belgien)
1973: Pedro Torres (Spanien)
1974: Domingo Perurena (Spanien)
1975: Lucien van Impe (Belgien)
1976: Giancarlo Bellini (Italien)
1977: Lucien van Impe (Belgien)
1978: Mariano Martinez (Frankreich)
1979: Giovanni Battaglin (Italien)
1980: Raymond Martin (Frankreich)
1981: Lucien van Impe (Belgien)
1982: Bernard Vallet (Frankreich)
1983: Lucien van Impe (Belgien)
1984: Robert Millar (Großbritannien)
1985: Luis Herrera (Kolumbien)
1986: Bernard Hinault (Frankreich)
1987: Luis Herrera (Kolumbien)
1988: Steven Rooks (Niederlande)
1989: G.J. Theunisse (Niederlande)
1990: Thierry Claveyrolat (Frankreich)
1991: Claudio Chiappucci (Italien)
1992: Claudio Chiappucci (Italien)
1993: Tony Rominger (Schweiz)
1994: Richard Virenque (Frankreich)
1995: Richard Virenque (Frankreich)
1996: Richard Virenque (Frankreich)
1997: Richard Virenque (Frankreich)
1998: Christophe Rinero (Frankreich)
1999: Richard Virenque (Frankreich)
2000: Santiago Botero (Kolumbien)
2001: Laurent Jalabert (Frankreich)
2002: Laurent Jalabert (Frankreich)
2003: Richard Virenque (Frankreich)
Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
Anzeige