Unterarmbruch

Astarloa kommt unters Messer

Von Matthias Seng

22.02.2005  |  Schlechte Nachricht für Igor Astarloa und sein Team Barloworld: Der Weltmeister von 2003 muss unters Messer. Nach seinem Sturz bei der Classic Haribo am vergangenen Wochenende stellten die Ärzte Brüche des linken Unterarms fest. Astarloa soll kommende Woche in seiner Heimat operiert werden. Wie lange er ausfallen wird, ist noch unklar.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)