Geelong Women’s Tour

Oenone Wood verteidigt Führung

23.02.2005  |  Oenone Wood hat mit ihrem dritten Tagesplatz auf der heutigen dritten Etappe ihre Führung bei der australischen Frauenrundfahrt „Geelong Women’s Tour“ verteidigt. Die Weltcupsiegerin musste sich nach 77,4 Kilometern auf einem Rundkurs entlang der Surf Coast von Barwon Heads lediglich der US-Amerikanerin Tina Mayolo Pic und der Zweitplatzierten Australierin Rochelle Gilmore (NSWIS) geschlagen geben.

Gesamtleaderin Wood startete in die dritte Etappe mit einem geringen Vorsprung von lediglich einer Sekunde vor ihrer Verfolgerin Katherine Bates vom niederländischen Profiteam Tom Van Bemmelen, sodass beide Mannschaften ein großes Augenmerk auf die bevorstehenden Zeitbonifikationen bei den Zwischensprints legten. In einem spannenden Rennen wechselten die beiden Fahrerinnen ihre Plätze in der „virtuellen Gesamtführung“ bei den Sprintwertungen doch am Ende setzte sich Wood dank der Unterstützung ihrer Kolleginnen der Equipe Nürnberger durch und konnte ihre Gesamtführung auf sechs Sekunden vor Katherine Bates ausbauen. Nathalie Bates, Schwester und Teamkollegin von Katherine, belegt mit einem Rückstand von 14 Sekunden Gesamtrang drei.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tirreno-Adriatico (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)