Von Kleinsorgen geht zu Heinz von Heiden

Nächster Abgang bei Lamonta

Von Christoph Adamietz

01.11.2006  |  Christoph von Kleinsorgen ist der nächste Fahrer, der das deutsche Continental Team Lamonta verlässt. In der kommenden Saison wird der 26-Jährige für das niedersächsische Continental Team Heinz von Heiden fahren.

,,Ich bin froh, dass die Ungewissheit mit der Teamsuche jetzt ein Ende hat und freue mich auf den Einsatz im neuen Trikot", kommentierte Von Kleinsorgen seinen Wechsel.

Neben Von Kleinsorgen werden auch Björn Glasner (Regiostrom-Senges), Danilo Hondo, Steffen Weigold (beide Tinkoff Credit Systems), André Schulze (Wiesenhof-Felt) und Hannes Blank (Ziel unbekannt) im nächsten Jahr nicht mehr das Lamonta-Trikot tragen. Neuzugänge sind bis jetzt noch nicht bekannt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine