Trainingssturz

Halgand bricht sich erneut das Schlüsselbein

03.11.2006  |  (Ra) - Für Patrice Halgand (Credit agricole) endet die Saison genauso unglücklich, wie sie begonnen hat. Nach einer Meldung der italienischen Website tuttobiciweb brach sich der 32-jährige Franzose schon zum zweiten Mal in diesem Jahr sein rechtes Schlüsselbein. Halgand stürzte während des Tainings für ein Cross-Rennen in seiner Heimatregion, der westfranzösischen Vendée.

Exakt die gleiche Verletzung an derselben Stelle hatte er sich bereits im Januar in der Vorbereitung auf die Tour down under zugezogen. Damals hatte Halgand operiert werden müssen. Bis jetzt steht noch nicht fest, ob erneut eine OP nötig sein wird.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine