Bruder Andy Dritter

Frank Schleck ist Luxemburgs "Sportler des Jahres"

Von Matthias Seng

16.12.2006  |  (Ra) - Frank Schleck ist zum ersten Mal in seiner Karriere zu Luxemburgs Sportler des Jahres gewählt worden. Der 26-jährige CSC-Profi wurde von den Sportjournalisten seines Landes vor dem Leichtathleten David Fiegen, Vizeeuropameister über 800 Meter, auf Platz eins gesetzt. Dritter wurde Schlecks jüngerer Bruder Andy.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)