Operation Puerto

Jaksche und Co verklagen Guardia Civil

Von Pit Weber

28.04.2007  |  Jörg Jaksche (Ansbach) und einige andere Profis, die im Zuge der Ermittlungen gegen Doping-Arzt Dr. Fuentes unter Verdacht geraten sind, wehren sich. Sie haben die Guardia Civil und Eugenio Bermudez, den Generalsekretär des spanischen Radsport-Verbandes, wegen Verletzung der Intimsphäre und Rufschädigung auf Schadensersatz verklagt.

Die Fahrer, zu den unter anderem Joseba Beloki, David Etxebarria, Isidro Nozal und die Osa-Brüder gehören, sind der Meinung, Bermudez habe ihre Akten illegal an die Vuelta- und Tour-Veranstalter sowie an die UCI weitergegeben. Der spanische Ermittlungsrichter Serrano habe nur dem obersten spanischen Sportrat Einsichtnahme gewährt.

Bermudez wurde für den 4. Mai vom Untersuchungsgericht vorgeladen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Mont Ventoux Dénivelé (1.1, FRA)