Rodrigo Garcia holt Schlussetappe

Koldo Gil gewinnt Asturien-Rundfahrt

07.05.2007  |  (Ra) - Koldo Gil hat die Asturien-Rundfahrt gewonnen. Dem 29-jährigen Spanier vom Team Saunier Duval reichte auf der Schlussetappe über 180,2km von Gijón nach Oviedo ein sechster Platz, um das Gelbe Trikot vor seinem Teamkollegen und Landsmann Alberto Fernandez und dem Südafrikaner John-Lee Augystyn (Barloworld) zu verteidigen.

Das letzte Teilstück der fünftägigen Rundfahrt entschied der Spanier Rodrigo Garcia Rena für sich. Der Fuerteventura-Profi, der bereits als Solist am Vortag erfolgreich war, sicherte sich den Sieg diesmal im Massensprint vor dem Bulgaren Danail Petrov (Benfica) und einem weiteren Spanier, Angel Vicioso (Relax).

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine