Dänemark-Rundfahrt

Flens gewinnt Zeitfahren, Arvesen vor Gesamtsieg

04.08.2007  |  (Ra) - Der Niederländer Rick Flens hat bei der Dänemark-Rundfahrt das 12,4 Kilometer lange Einzelzeitfahren von Naestved gewonnen. Der Rabobank-Profi benötigte für den Kurs 14:48 Minuten und war somit zwei Sekunden schneller als der Tscheche Roman Kreuziger (Liquigas). Den dritten Platz belegte T-Mobile-Profi Marco Pinotti. Für den 24-jährigen Flens war es der erste Sieg bei den Profis.

Die Führung in der Gesamtwertung nach dem zweigeteilten vierten Teilstück übernahm Kurt Asle Arvesen. Dem Norweger vom CSC-Team genügte im Kampf gegen die Uhr ein fünfter Platz, um die Führung von seinem Teamkollegen Matti Breschel zu übernehmen.

Das starke Abschneiden der T-Mobile-Mannschaft komplettierte Sprinter Mark Cavendish auf Rang 8 und Frantisek Rabon auf Rang 10.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine