Norweger schreibt in Dänemark Geschichte

Fahrer der Woche - Kurt Asle Arvesen

06.08.2007  |  (Ra) - Dem Norweger Kurt Asle Arvesen scheint die Dänemark Rundfahrt zu liegen. Nach seinem Erfolg aus dem Jahr 2004 gewann der CSC-Profi auch die diesjährige Auflage der fünftätigen Rundfahrt und trug sich somit als erster Zweifachsieger in die Statistik der Rundfahrt ein. Zuvor gab es bei den ersten 16 Austragungen jeweils 16 verschiedene Gewinner.

Entsprechend groß war die Freude beim 32-Jährigen: ,,Es ist ein tolles Gefühl, der erste Zweifachsieger der Rundfahrt zu sein. Wie beim ersten Erfolg auch, war es diesmal wieder eine tolle Teamleistung. Ohne meine Kollegen hätte ich den Sieg nicht geschafft."

Den Grundstein für seinen Gesamtsieg legte Arvesen auf der anspruchsvollen dritten Etappe, die er für sich entscheiden konnte. Einen Tag später, nach dem 12,4 Kilometer langen Zeitfahren, dass der Norweger auf dem fünften Platz beendete, übernahm er auch die Führung in der Gesamtwertung. Diese gab er auf dem letzten Teilstück nicht mehr ab und feierte somit seinen vierten Saisonsieg. Zuvor hatte er bereits den GP Herning und eine Etappe beim Giro gewonnen.

Vor wenigen Wochen unterschrieb Arvesen, der auch vom T-Mobile-Team umworben wurde, für weitere zwei Jahre bei CSC. Vielleicht schreibt er im nächsten Jahr in Dänemark erneut Geschichte - als erster Dreifachsieger.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)