Deutschland Tour

Vorjahressieger Voigt führt starkes CSC-Aufgebot an

09.08.2007  |  (Ra) – Vorjahressieger Jens Voigt wird sein CSC-Team bei der am Freitag beginnenden Deutschland Tour anführen. Als wichtigste Helfer stehen dem 35-Jährigen der Giro-Zweite Andy Schleck, der erfahrene US-Amerikaner Bobby Julich sowie Zeitfahrweltmeister Fabian Cancellara zur Seite. Bei den Sprintankünften setzt CSC auf den schnellen Argentinier Juan José Haedo. Das Aufgebot vervollständigen die beiden Russen Alexandr Kolobnev und Volodymir Gustov sowie der junge Däne Chris Anker Sørensen.

„Wir treten mit einer starken Team an und setzen große Erwartungen in das Mannschaftszeitfahren“, so Voigts Sportlicher Leiter Kim Anderson. „Wir hoffen, dass wir Jens da einen guten Vorsprung für den Rest des Rennens verschaffen können. Wir müssen natürlich die 5. Etappe mit diesem gefürchteten Berg (der 2.671 Meter hohe Rettenbachferner, d. Red.) abwarten, aber Jens ist in toller Verfassung aus der Tour herausgekommen und er fuhr auch dort bei den Bergetappen gut. Vielleicht kann er ja diese Vorstellung wiederholen.”

Das CSC-Aufgebot:
Jens Voigt, Andy Schleck, Bobby Julich, Fabian Cancellara, Alexandr Kolobnev, Volodymir Gustov, Chris Anker Sørensen, Juan José Haedo

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine