Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vier Tage von Dünkirchen

Fedrigo feiert ersten Saisonsieg

09.05.2008  |  (rsn) - Pierrick Fedrigo (Bouygues Telecom) hat die 4. Etappe der Vier Tage von Dünkirchen gewonnen. Der 29-jährige Franzose setzte sich nach 193 Kilometer von Croix nach Calais im Sprint einer fünfköpfigen Spitzengruppe vor dem Australier Allan Davis (Mitsubishi) und dem Spanier José Rojas Gil (Caisse d`Epargne) durch. Für Fedrigo war es der erste Saisonsieg.

In der Gesamtwertung konnte der Franzose Stephane Augé (Cofidis), der 24 Sekunden hinter dem seinem Landsmann mit der ersten großen Gruppe ins Ziel kam, seine Führung behaupten. Auf Rang zwei folgt sein Landsmann Clement Lhottelerie (Skil-Shimano) mit 19 Sekunden Rückstand. Tagessieger Fedrigo arbeitete auf den dritten Platz vor, hat aber bereits 2:20 Minuten Abstand zum Führenden.Später mehr

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige