U23-DM in Lorsch

Martin Reimer wird Nachfolger von Dominic Klemme

Foto zu dem Text "Martin Reimer wird Nachfolger von Dominic Klemme"

Martin Reimer (Team LKT Brandenburg) gewinnt die U23-Straßenmeisterschaften in Lorsch

Foto: Michael Deines

09.06.2008  |  (rsn) - Martin Reimer (Team LKT Brandenburg) ist neuer deDeutscher U23-Straßenmeister. Der 20-jährige Cottbuser siegte in Lorsch nach 181,6km vor den zeitgleichen Berliner Sebastian Hans (Mapei Heizomat) und dem Münsteraner Mitja Schlüter (Milram CT). Dennis Pohl von der 3C-Gruppe belegte Rang Vier, Pohls Teamkollege Paul Voß wurde Fünfter. Titelverteidiger Dominic Klemme (3C-Gruppe) kam als Achter ins Ziel.

"Als es in Richtung Ziel ging, nahm ich etwas raus, da ich wusste, dass ich die Entscheidung im Spurt suchen konnte. Hans zog den Spurt an, Schlüter fuhr nach. Am Hinterrad von Pohl brachte ich mich Schlagdistanz und hatte keine Mühe, an Hans vorbei zu fahren", schilderte der Reimer nach dem Rennen die letzen Meter.

Auch wenn es nicht zum Sieg gereicht hat, war die Sportliche Leitung bei Mapei Heizomat mit dem Abschneiden mehr als zufrieden. „Das ist natürlich ein ganz großer Erfolg für uns“, freute sich Markus Schleicher, Sportlicher Leiter von Mapei-Heizomat über den zweiten Platz von Hans. „Noch nie hatten wir einen Fahrer bei einer Deutschen Meisterschaft so weit vorn.“

"Alle sind sie heute gefahren bis an unser Hinterrad, aber eben nicht weiter. Ich hatte hier gern den Titel verteidigt. Die Form war da, aber es gehört halt auch immer ein bisschen Glück dazu", bilanzierte Klemme. "Unsere Mannschaft war superstark. Am stärksten ist Paul Voß gefahren, er hätte es verdient gehabt. Bei der Thüringen-Rundfahrt hoffe ich, dass wir als Mannschaft wieder so stark auftreten."

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)