Nach Sturz bei Dauphiné

Kohl muss die Heimreise antreten

Foto zu dem Text "Kohl muss die Heimreise antreten"

Bernhard Kohl

Foto: Team Gerolsteiner

12.06.2008  |  (rsn) - Für Bernhard Kohl (Gerolsteiner) ist die Dauphiné Libéré vor den entscheidenden Bergetappen beendet. Der 26-jährige Österreicher war im Zeitfahren am Mittwoch in einer Abfahrt bei Tempo 70 gestürzt und hatte sich dabei an seiner rechten Seite Hautabschürfungen vom Bein bis zur Schulter zugezogen. Wie Teamsprecher Jörg Grünefeld mitteilte, habe sich Kohl in Absprache mit dem Sportlichen Leiter Christian Henn dazu entschlossen, die Heimreise anzutreten.

„Bernhard kann seinen Ellenbogen kaum bewegen und wird sich in Klagenfurt deswegen untersuchen lassen“, so Grünefeld. „Eine Weiterfahrt hätte keinen Sinn gemacht. Im Hinblick auf seine Tourteilnahme in drei Wochen wollen wir kein unnötiges Risiko eingehen.“

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • V4 Special Series (1.2, HUN)
  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)