Prudhomme gibt nicht nach

Boonen: Die Tür zur Tour bleibt zu

17.06.2008  |  (rsn) – Für Tom Boonen bleibt die Tür zur Tour de France verschlossen. Offenbar erfolglos endete am Montag der Versuch von Quick Step Teamchef Patrick Lefevere und dem Vorstandsvorsitzenden des Namenssponsors, Frans De Cock, die Organisatoren im Fall des positiv auf Kokain getesteten Paris-Roubaix-Siegers doch noch umzustimmen.

Bei einem Treffen mit Tour-Direktor Christian Prudhomme erkannte dieser am Montag zwar an, dass es sich um keinen Dopingfall handele, wiederholte aber, dass eine Teilnahme Boonens die Integrität der Tour und der teilnehmenden Mannschaften beschädigen könnte.

"Sie haben nicht ja gesagt und sie haben nicht nein gesagt“, kommentierte Lefevere das Treffen. "Wir wurden gut aufgenommen und hatten eine gute Diskussion. Das Wichtigste ist, dass sie uns angehört haben. Wir sagten ihnen, wie es in Flandern läuft. Aber sie hatten auch ihre Argumente. Es gibt keine Frist für eine Entscheidung.“

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)