Mit Meschenmoser und Keinath

Team Ista startet bei Korea-Rundfahrt

18.06.2008  |  (rsn) - Mit sechs Fahrern wird das Team ab dem 21. Juni erstmalig an der Tour de Korea teilnehmen. Dabei wird das Gerolsteiner Nachwuchsteam von Christoph Meschenmoser angeführt. Der 24-jährige ehemalige Skil-Shimano-Fahrer kann bisher zwei Saisonsiege vorweisen und gewann im April das Sprinttrikot bei der Türkei-Rundfahrt. Ebenfalls dabei ist Ebenso dabei ist der talentierte Nachwuchsfahrer Nico Keinath, Dritter bei der Cote de Picardie und bester Jungprofi bei der Tour de Bretagne.

Das Rennen der Kategorie 2.2 geht über etwa 1500 km und ist damit das längste Etappenrennen Asiens. Die Tour de Korea beginnt am 21.6. mit einem Prolog im japanischen Fukuoka. Auch die zweite Etappe, ein Kriterium, wird in Japan ausgetragen, bevor es dann vom 26.Juni bis zum 4. Juli quer durch Südkorea geht. Am Start stehen vornehmlich Landesauswahlen aus dem asiatisch-ozeanischen Raum. Team Ista die einzige deutsche Mannschaft am Start.

Das Ista-Aufgebot: Christoph Meschenmoser, Nico Keinath, Tim Klotz, Ralf Matzka, Christopher Schmieg, Nikolai Schwarz.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)