tour ticker

+++ Evans telefoniert jeden Tag mit seiner Mutter +++

18.07.2008  |  Für Bernhard Kohl vom Team Gerolsteiner hat die Tour de France absoluten Vorrang vor den Olympischen Spielen. Der im Gesamtklassement derzeit viertplatzierte Österreicher erklärte, seine ganze Energie auf eine Top-10-Platzierung bei der Tour zu konzentrieren. +++

Tour-Spitzenreiter Cadel Evans steht in ständigem Kontakt mit seiner australischen Heimat. Der in Katherine in den Northern Territories geborene Silence-Lotto-Kapitän telefoniert nach eigenen Angaben nahezu täglich mit seiner Mutter. +++

Der nach einem positiven Kokain-Befund vom Tour-Start ausgeschlossene Quickstep-Sprinter Tom Boonen nimmt seine Konkurrenten bei den TV-Übertragungen der "Großen Schleife" genau unter die Lupe. Den dreimaligen Tour-Etappensieger Mark Cavendish hält der Belgier für gefährlich, nicht aber für unschlagbar. Zudem habe keine Tour-Mannschaft bislang den Sprint perfekt angefahren. Boonen will in dieser Saison noch bei der Vuelta und der WM in Varese starten. +++

Die meist von lärmenden Menschen umlagerte Werbekarawane der Tour hat bei einer Passage durch das Departement Aude alle störenden Geräusche vermieden. In den Schluchten von La Pierre-Lys sollten Tiere nicht aufgeschreckt werden. Die Straße in der Gebirgslandschaft wird von Wildschweinen frequentiert, die aufgescheucht gefährlichen Steinschlag verursachen können. +++

Unverletzt haben ein Fahrer der Werbekolonne und seine zwei Begleiterinnen einen Unfall in Thezan-des-Corbieres überstanden. Nachdem der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, kam der Wagen an einer Mauer vor einem zwei Meter tiefen Graben zu stehen. Die Fahrt konnte der Wagen nach dem Crash nicht mehr fortsetzen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)