3. Volksbank Nightrace

Kohl gewinnt Kriterium in Waidhofen/Ybbs

Foto zu dem Text "Kohl gewinnt Kriterium in Waidhofen/Ybbs"

Bernhard Kohl (Gerolsteiner)

01.08.2008  |  (rsn) - Bernhard Kohl (Gerolsteiner) hat die 3. Auflage des Volksbank Nightrace im österreichischen Waidhofen/Ybbs gewonnen. Der Gesamtdritte und Bergkönig der Tour de France setzte sich im Finallauf vor seinen Fluchtgefährten Thomas Rohregger (Elk Haus Simplon) und Bernhard Eisel (Columbia). Vor 15.000 begeisterten Zuschauern wurde das Kriterium in zwei Vorläufen und einem Finale ausgetragen. Im ersten Vorlauf setzte sich der Wiener Roland Garber klar vor Eisel und dem Oberösterreicher Peter Pichler durch. Im zweiten gewann Georg Tazreiter von der NÖ Radunion vor René Haselbacher (Astana) und Gerrit Glomser (Team Volkksbank).

Haselbacher eröffnete das um 22:15 Uhr gestartete Finale mit einer Attacke und erhielt gegen Ende des Rennens Gesellschaft durch Rohregger und Kohl. In der letzten Runde setzte sich der neue Radstar der Österreicher vons einen beiden Landsleuten ab und gewann im Alleingang. Am Nachmittag war der gelernte Schornsteinfeger Kohl (in Österreich Rauchfangkehrer) von 30 ehemaligen Kollegen und dem Staatssekretär Dr. Reinhold Lopatka zu seiner Leistung bei der Tour beglückwünscht worden. p>

"Ich dachte, ich fahre heute auf der Champs Elysees. Die Stimmung war einzigartig. Im letzten Jahr wurde ich hier in Waidhofen Zweiter und ich war schon begeistert von der Stimmung. Heuer war es noch einige Niveaus darüber. Danke Waidhofen", freute sich Kohl im Ziel.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 58° G.P. Palio del Recioto - (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Croatia (2.1, CRO)